Protest vor Ort

Protest vor Ort
Zu einer ungewöhnlichen spontanen Protestaktion vor Ort entschlossen sich mehr als 30 Anwohner der B 293 am Donnerstagabend während der Hauptverkehrszeit.
Anlaß war die Verärgerung darüber, daß das für Anfang November zugesagte Nachtfahrverbot für die B 293 noch immer nicht umgesetzt wird.
Die Teilnehmer der Spontanaktion trafen sich dazu an den beiden Fußgängerüberwegen Helmholtzstraße und „Sandhof“, um vor Ort über die täglich unzumutbaren Zustände zu diskutieren.
Verärgerung herrscht auch darüber, daß für die Verlängerung Saarlandstraße inzwischen nicht mehr das Jahr 2012 als Fertigstellungstermin, sondern 20012/13 nur als Absicht genannt wird.
Hinzu kommt der verzögerte Baubeginn des „Saarlandstraßen-Kreisels“ an der Neckartalstraße und daß die für September vorgesehene Entscheidung für den nächsten Bauabschnitt noch immer nicht im Gemeinderat eingebracht ist.
Festgestellt wurde im Angesicht der Verkehrsprobleme auf der B 293, daß die Anwohner dafür langsam kein Verständnis mehr haben und es hier langsam doch zu einer Salamitaktik zu werden scheint, bei der sich Stadtverwaltung und Regierungspräsidium auf dem Rücken der Anwohner geschickt die Bälle gegenseitig zuspielen.
Schilder entlang der Autobahn weisen lediglich auf ein Nachtfahrverbot ab Bretten hin.
Der Sprecher Alfred Dagenbach dazu: „Es wäre kein Problem, die Worte ‚ab Bretten‘ zu streichen. Abgesehen davon ist unser Hauptproblem noch immer der Mautausweichverkehr am Tage. Auch hier tut sich nichts. Das ist nicht hinnehmbar, weshalb dieses Treffen an dieser Stelle auch nicht das letzte seiner Art sein wird, solange sich nichts Entscheidendes zur Entlastung der genervten und geschädigten Anwohner bewegt.“

Heilbronn, den 15.11.2007

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: